Spielberichte 20/21. Oktober 2018

◼️🔴Aloa liebe Fans und Freunde🔴◼️

Also wie schon im letzten Spielbericht erwähnt kamen wir an diesem Spieltag einheitlich gut gekleidet zu den Spielen🤵😎 und der Spruch „Gut gekleidet ist halb gewonnen..“ hat sich bewahrheitet. Es ist wirklich nur halb gewonnen, denn der Großteil unserer Mannschaften hat auch „halb“ verloren😅🙈…Wir ziehen jetzt mit unseren U8-U10 Mannschaften in die Winterpause und werden uns über den Winter vorbereiten um im Frühjahr wie ein Phönix aus der Asche wiederzukehren und unsere Gegner nicht nur optisch sondern auch fussballerisch besiegen 💪💪 In unserer neuen Turnhalle finden wir dazu natürlich ideale Bedingungen👏..ähhh wie war das, wir haben keine neue Turnhalle??😯🤔..aber in Planung, nächstes Jahr also?🤗..ähh, wie auch nächstes Jahr noch nicht??? 😧 Dann aber so schnell wie möglich, vielleicht in 2 Jahren??😐..Ja natürlich so schnell wie möglich..🤗..so ungefähr in 2-10 Jahren!!..😨Super, dann quälen wir uns weitere 10 Jahre in einer viel zu kleinen Halle ohne Frischluft Zufuhr und nicht den Sicherheitsmaßnahmen entsprechend😱😡🙈…Es lebe der Sport🤦‍♂️…Mich wundert das in unserem Dörfchen die Turnhalle soviel Aufmerksamkeit findet wie Freiluft-Schwimmbäder im Winter🤷‍♂️🤦‍♀️..obwohl es für sehr viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene zwischen Schulsport, Sport- Freizeitangeboten, Einrad, Fußball usw bitter notwendig wäre eine neue Turnhalle zu haben. Das musste mal gesagt werden😤🙊 soviel Zeit muss sein..😂so genug politisiert 👨‍🏫🤐 reden wir über sportliche Leistungen auf dem grünen Rasen.

Unsere U8 Asc.Lajen I verlor zu Hause gegen Barbian /Villanders mit 0-3. Wir hatten am Anfang des Spiels ein/zwei gute Möglichkeiten, doch am Ende muss man zugeben das die Gegner diesmal stärker waren und verdient die drei Punkte mitnahmen. Unsere Jungs/Mädels sind manchmal mit den Gedanken ganz wo anders und somit nicht auf dem grünen Rasen, was den Ball dann nicht dort hin befördert wo wir ihn gerne hätten😅…wir werden dran arbeiten👍💪..Die U8 Asc.Lajen II spielte in Kastelruth gegen Schlern, versiebte viele Chancen und musste dann am Ende doch eine deutliche 5-0 Klatsche hinnehmen, die aber auch deutlich gegen den Spielverlauf war. Kopf hoch Jungs vor dem Tor ruhiger werden, dann wird’s was.💪 Die U10 Asc.Lajen I spielt erst am morgigen Mittwoch gegen Varhrn um 17:00 Uhr in Lajen, nicht verpassen…Die U10 Asc.Lajen II verlor in Völs gegen Schlern mit viel zu 0 und beendet eine schwere Hinrunde. Wir wussten das es schwer würde und ich kann nur eins sagen: Bleibt dran die Mannschaft hat Potenzial, trainiert weiter, lasst euch nicht unterkriegen und die Rückrunde wird anders aussehen das verspreche ich euch..ollemitanond pockmors..💪💪🏋️‍♂️Die U11 lieferte sich mit unseren Freunden aus Klausen einen offenen Schlagabtausch der mit 3-3 endete. Das Spiel ging schon in der Anfangsphase hin und her, wir hatten in der ersten Halbzeit Vorteile aber brachten die Kugel nicht im Tor unter. So kam es wie es kommen musste Klausen nutzte einen Abwehrfehler und ging in Führung. Doch unsere Antwort war schnell und hört auf den Namen Joni. Der 1-1 Ausgleich war mehr als verdient. In der zweiten Hälfte war Klausen besser. Wir gingen noch mit 2-1 in Führung mussten aber infolge das 2-2 und auch das 2-3 verkraften. Geschockt waren wir zu nicht viel Reaktion fähig und Klausen war dem 2-4 sehr nahe doch mit etwas Glück verhinderten wir das Gegentor und machten im Konter das vielumjubelte 3-3. Ein gerechter Ausgleich..Bravo an beide Teams..👏👏👍 Die U13 bekam es mit den Mädchen des Ssv.Brixen Obi zu tun und kam zu einem etwas glücklichen 1-1. Die Mädchen waren an diesem Tag besser und scheiterten an ihrer Chancen Auswertung. Wir blieben aber immer dran, die zahlreichen Super-Fans peitschten uns immer nach vorne und wir zeigten Moral und kamen am Ende noch zu einem glücklichen Ausgleich in den Schlussminuten.💪😅 Heute geht es im Nachholspiel gegen die starken Grödner in Lajen um wichtige drei Punkte..💪 Aufgeats Jungs, wir hoffen wieder auf eine tolle und zahlreiche Unterstützung. Die U14 war Spielfrei und genoss das freie Wochenende.😎 Die A-Jugend ging in Gröden mit 6-0 unter und wir mussten wieder einmal feststellen, dass Sonntag Vormittag keine Zeit für Fußballspiele ist. Dem Schiedsrichter ging es ähnlich auch er brachte nicht seine beste Leistung😆…Die Junioren besiegten auswärts in St.Andrä Plose mit 0-7 und zeigten wahrscheinlich die beste Saisonsleistung. Durch die Doppeltorschützen Rabanser Peter, Leiter Elias ,Rogger Emanuel und einem Treffer von Weithaler Fabian zeigten wir dem Gegner die Grenzen auf und spielten speziell in der zweiten Hälfte einen sehr ansehnlichen Fußball.. Bravo Jungs weiter so…👏💪💪

in diesem Sinne:

#nurderASC #olmweita #wirspielenauchimWinterFußball #EineNeueHallebrauchtLoidn #oanmolschmirberollmaschmirber 🖤❣️🖤❣️

Bild könnte enthalten: Stadion, Text und im Freien
Ähnliche Beiträge