Spielberichte 5/6/7 Oktober 2018

🔴Servas liebe Fans und Freunde…🔴

es war ein ereignisreicher Spieltag mit vielen Tore, Premierensiegen, nervlich stark mitgenommenen Eltern, alles was die schönste Nebensache der Welt eben so zu bieten hat.🙌 Die Mannschaft des Spieltages war ohne Zweifel die U8 Asc.Lajen II. Die Mannschaft gewann ihr erstes offizielles Meisterschaftsspiel, ein Sieg und Gefühle die keiner von den Jungs, Eltern und Trainern so schnell vergessen wird, Bravo an alle wir sind stolz auf euch.👏💪 Ehre denen, denen Ehre gebührt und nun zu den Berichten aller Spiele des Wochenendes…
Unsere U8 Asc.Lajen I spielte zuhause gegen Gröden. Die Abwehrreihen waren, wie so manche Nase im Winter zu🤧😁 und so kam es für ein U8 Spiel zu einem untypischen aber gerechten 0-0. Trotz Chancen auf beiden Seiten vermochte keine der beiden Mannschaften das Runde ins Eckige zu befördern. Wie oben schon angesprochen gewann unsere U8 Asc.Lajen II in Klausen mit 2-4. Was für ein Spiel. In der ersten Halbzeit spielten wir Tempofussball und gingen durch einen Doppelpack von Nils mit 0-2 in die Halbzeit. In der zweiten Hälfte gelang Klausen der Anschlusstreffer, doch wenig später stellte abermals Nils mit seinem dritten Tor den zwei Tore Vorsprung wieder her. In der Schlussphase ging die Partie hin und her, Klausen erzielte das 2-3 aber nach einem Konter brachte Überbacher Michi den Balll im Kasten zum viel umjubelten 2-4 unter. Bis zum Schlusspfiff wehrten wir mit Händen und Füßen alles ab was sich in unserer Strafraumnähe bewegte und nahmen die Drei Punkte und viel, viel Motivation mit nach Hause..Kompliment nochmals allen, denn es ist nicht einfach nach zuletzt hohen Niederlagen immer dran zu bleiben und nie aufzugeben..Bravo Jungs, Trainer und Fans…💪👏👏Die U10 Asc.Lajen I verlor am Freitag Abend das Derby gegen Gröden unglücklich mit 0-2. Ganz nach dem Motto: Zuerst hatten wir kein Glück und dann kam auch noch das Pech dazu🙈, wollte der Ball trotz zahlreicher Chancen einfach nicht über die Linie und so nahm am Ende das abgeklärtere Team aus Gröden die Punkte mit nach Hause. Schade, weiter kämpfen die guten Ansätze waren auf jeden Fall da…💪Die U10 Asc. Lajen II hatte spielfrei und konnte zu Hause die Füße hochlegen..🙆‍♂️💆‍♂️Die U11 hatte in der heimischen Schmirber Arena die Mädchen des SSV.Brixen Obi zu Gast. Wir starteten gut in die Partie und trafen zunächst aber nur die Oberlatte und das gleich dreimal..😱Daher beschloss man auf den Tribünen einstimmig für das nächste Heimspiel zwei Freiwillige zu suchen die das Tor bei Bedarf im Spiel ein wenig anheben könnten😂😎👍..Freiwillige bitte melden..😁Wir kamen trotzdem noch zum Führungstreffer durch Joni und kurz vor der Pause zum 2-0 durch Aron. In Hälfte zwei ging das Spiel hin und her und dann die Szene des Spiels: ein hoher Ball den unser Keeper Simon unterschätzte, konnte er nur noch streifen und der Ball kullerte in Richtung Tor, er streckte sich am Boden liegend und erwischte den Ball noch mit den Fingernägeln und lenkte in an den Pfosten..Weltklasse Parade..💪 Die Brixnerinnen sahen den Ball schon im Tor und lagen sich jubelnd in den Armen. Die Mutter des Torhüters musste am Anschluss dieser Szene erst einmal beruhigt werden.😅💆‍♀️ Auch wir fanden noch die ein oder andere Chance vor aber am Ende blieb es beim 2-0.. Bravo Jungs und an dieser Stelle auch ein Kompliment an die Mädchenmannschaft des SSv.Brixen OBI die den Jungs alles abverlangten und ein mehr als ebenbürtiger Gegner waren…👍Die U13 Sg.Untereisacktal fuhr am Freitag zum Spitzenspiel nach St.Ulrich gegen den Fc.Gröden, der Schiedsrichter allerdings nicht und so musste das Spiel verlegt werden.🤦‍♂️🤷‍♂️ Die U14 Sg.Untereisacktal besiegte den Asv.Vintl mit 9-0. Die Jungs kamen nach einer etwas schwächeren ersten Halbzeit in Schwung und kombinierten sich munter durch die gegnerischen Abwehrreihen. Am ende siegte man mit teilweise wunderbar herausgespielten Treffern..Bravo weiter so..💪👏Den ersten Saisons Sieg feierte unsere A-Jugend gegen die Sg.Latzfons/Verdings. Mit einem verdienten 0-4 Sieg durch Tore von Tobi Puner, Thomas „Doppelpack“ Kofler und insern Albiuner Bua Manuel „Zeggele“ Baumgartner fertigte man die Latzfonser in ihrem Stadion ab und holte die ersten drei Punkte der Saison..Soboll,Super Jungs weiter so..💪💪👏👏 Die Junioren spielten bereits am Donnerstag gegen Vahrn und in einem tollen Spiel stand es am Ende 1-1. In der ersten Hälfte war das Match ausgeglichen. Die größte Chance auf unserer Seite war ein Schuss von Mantinger Peter den der gegnerische Keeper gerade noch so abwehren konnte. In der zweiten Halbzeit hatten wir in der Anfangsphase mehr vom Spiel hatten mit Leiter Eli eine gute Möglichkeit in Führung zu gehen liesen diese aber ungenutzt. Dann kam Vahrn besser ins Spiel und ging eine Viertel Stunde vor Schluss in Führung. Jetzt warfen wir alles nach vorne und kamen in der Schlussphase noch zum verdienten Ausgleich durch Rabanser Peter der aus spitzem Winkel noch das Gehäuse traf. Am Ende ein verdienter Ausgleich.👏

Spruch des Spieltages: „Ich glaube nicht, dass wir das Spiel verloren hätten, wenn es 1:1 ausgegangen wäre..“ (Uli Hoeneß) 🤔😂

#nurderasc #kleineschmirberwachsen #olmweita #olmgas

Bild könnte enthalten: Stadion, Text und im Freien
Ähnliche Beiträge