Loidner Spielberichte van Wochnend…

🔴Spieltagsanalyse…🔴

U8: Lajen-Klausen 2-3
Eine tolle Leistung unserer U8 wurde leider nicht belohnt. Trotz zweimaligen Rückstand zeigten die Spieler/innen tolle Moral und kämpften sich zurück zum 1-1 und später zum 2-2. In der allerletzten Sekunde, der Schiri hätte schon abpfeifen müssen, kassierten wir noch das bittere 2-3. Trotzdem gute Leistung und das schönste ist man sieht eine gewaltige Entwicklung aller Spieler vom Anfang der Hinrunde bis heute..bravo, wir sind stolz auf euch..weiter so..👏💪

U10: Asc.Lajen – Barbian/Villanders orange 3-5
Barbian/Villanders gelb – Asc.Lajen II 7-4

Seit dem 07.04.2018 11:00 Uhr Ortszeit haben wir eine Rechnung mit unseren Nachbarn aus Barbian/Villanders offen. Sie besiegten uns ohne mit der Wimper zu zucken in beiden U10 Spielen. Das Heimspiel unserer Asc U10 war sehr ausgeglichen und unsere Jungs spielten sehr gut mit konnten aber im Entscheidenden Moment die Chancen nicht nutzen und mussten so die Niederlage einstecken.
Im zweiten Spiel machten wir zwar die Tore bekamen aber auch mehr..und das ist im Fußball leider selten erfolgreich..Unsere Spieler/innen wirkten auch etwas müde vom Spiel unter der Woche und werden sicherlich am nächsten Spieltag mit wiedererlangten Kräften zurückschlagen..💪💪
Liebe Barbianer, Die Loidner U10 Mannschaften werden sich jeweils an einer Barbianer/Villanderer Mannschaft rächen so viel steht fest..😅😉

C-Jugend: Asc.Lajen-Gröden 3-0

Derby Time war am Sonntag Vormittag in Lajen angesagt und die zahlreichen Zuschauer wurden nicht enttäuscht. Unser Jungs lieferten teilweise eine Galavorstellung ab und entzückten die Fans mit schönen Aktionen und tollen Toren. Im 1.Drittel gingen unsere Jungs am Anfang noch etwas zaghaft zu Werke aber ab Mitte des Drittels nutzten wir die Chancen und schossen 3 mal ein. Im 2 Drittel war der Bann dann gebrochen und der Gegner aus Gröden war überfordert. Die Jungs konnten das Drittel mit 6-0 gewinnen und liesen auch im letzten Drittel nichts anbrennen und siegten mit wieder mit 3-0. Somit war das Endergebniss bei drei gewonnenen Dritteln 3-0. Bravo Jungs auf diese Leistung kann man aufbauen weiter so…👏💪🔥

B-Jugend: Asc.Lajen-Ridnauntal 1-3

Das Spiel begann für unsere Truppe sehr gut und wir gingen nach 10 Minuten in Führung durch einen strammen Schuss von der Strafraumgrenze. In Hälfte eins hatte der Gegner mehr Ballbesitz konnte aber nur selten gefährlich vor unserem Kasten aufkreuzen. Wir kämpften trotz wenig spielerischen Höhepunkten gut mit und konnten mit der 1-0 Führung in die Halbzeit gehen. In der zweiten Halbzeit gingen uns die Kräfte aus und wir hatten sichtlich mehr Mühe die Räume zuzustellen, der Gegner kam beser ins Spiel und nutzte unsere Fehler drei mal eiskalt aus. Zum Ende hatten wir durch Standarts noch zwei drei Möglichkeiten kamen aber nicht mehr zum Anschlusstreffer. Schade mit einer bessere Chancenauswertung in Hälfte eins hätte das Ergebnis auch anders sein können. Weiter kämpfen Jungs, köpfe hoch und volle Konzentration auf das nächste Match.💪

U15: Val Badia – Sg.Untereisacktal 0-1

Am 3 Rückrundenspiel, mussten wir eine lange Reise ins Gardertal antreten. Die Mission war die nächsten 3 Punkte zu sichern…
Gleich zu Beginn kontrollierten wir den Gegner, hatten aber durch 2 Pfostentreffer nach 2 Ecken nicht das Glück auf unserer Seite. Trotzdem spielten wir gut weiter und erspielten uns Mitte der zweiten Halbzeit durch schönen Aktionen Topchancen, die aber nicht genutzt wurden. Kurz vor dem Pausentee hatten wir dann das Glück auf unserer Seite. Ein gegnerischer Gegenspieler schoss aus gut 20m auf das Tor von unserem Torwart Heinz, der den Ball nicht festhalten konnte, mit etwas Glück prallte der Ball auf die Latte, was zugleich der Halbzeitpfiff war.
Die zweite Halbzeit begann Ausgeglichen, doch Mitte der zweiten Halbzeit stellten wir wiedereinmal unsere Konterstärke unter Beweis. Dani schikte Peter Mantinger auf die Reise, der vor dem Torhüter cool blieb und das verdiente 1:0 für uns einschob. Der Gegner war geschokt, unsere Abwehr machte eine starke Leistung und ließ im weiteren Spielverlauf nichts mehr zu..
Wir hatten mehrere Möglichkeiten noch auf das 2:0 zu stellen aber es blieb beim verdienten 1:0.
So kehren wir mit 3 Punkten aus dem Gardertal zurück und bleiben mit 6 Punkten Vorsprung auf den Tabellendritten auf dem zweiten Tabellenplatz..
Am nächsten Samstag, treffen wir um 19:00 in der Schmierber Arena von Lajen auf Taufers. Wir brauchen eure Unterstützung um den nächsten Dreier einfahren zu können..💪💪👏👏

Junioren: Val Badia – Sg.Untereisacktal 3-4

Nichts für schwache Nerven war das Spiel der Junioren in Val Badia. Wie die U15 hatten es auch die Junioren mit den Gadertalern zu tun. Zwischen gesperrten Spielern und Jungs die in der ersten Mannschaft eingesetzt wurden reisten die Junioren ersatzgeschwächt ins Gadertal an. Es war mehr als ein turbulentes Spiel das kurz vor Schluss noch 3-3 stand doch in der letzten Minute gelang uns noch der vielumjubelte Siegtreffer. Die Tore erzielten Kapitän Gasser, Mair Kevin, Rabanser Peter und Romeo…Das bringt uns wieder auf den ersten Tabellenplatz wenn auch mit einem Spiel mehr.. Durch die vielen Ausfälle ist die Leistung doppelt so hoch zu bewerten..👏Bravo Jungs weiter so es seit di geilstn…💪💪

#nurderASC #nurdieSG #olmweita #Fußballfamilie #kämpfenundsiegenaufjedemFußballplatz

Ähnliche Beiträge