Spielberichte 21-22.September

🔴Liebe Fans und Freunde des runden Leders🔴

Es ist wieder Zeit für einen Rückblick auf die Geschichten des Loidner Fußball Wochenendes..Teils erfolgreich, teils weniger, durchstreiften wir die grünen Rasen der Gemeinden und liesen die Runde Kugel laufen, oder liefen ihr teilweise nur hinterher…😅 Eine weitere Erkenntniss, es wird schön langsam kälter in unserem Landl !!💨❄️ Vorteil : Die Spieler müssen ihre Är… bewegen und mehr laufen um nicht zu kalt zu bekommen..Nachteil: Die Zuschauer sitzen auf kalten Är… beim bewundern ihres Nachwuchses. Unser Tipp: Sehr Wichtig bleiben sie auf keinen Fall Zuhause , sondern kommen sie in großen Massen zu den Spielen und stehen sie ganz eng beieinander, Körperwärme ist nicht zu unterschätzen.🙌😉 Vorsicht gilt dabei mit und bei wem sie ihre Körperwärme teilen, um unschöne Eifersuchtsszenen auf den Tribünen zu vermeiden…💣🤺😝 Soviel dazu, nun zu den Spielgeschehen Die jungen wilden der U8 Asc.Lajen I feierten den ersten Saisonssieg mit einem 1-2 Auswärts gegen Plose. In einem hart umkämpften Spiel steckten wir nie auf und siegten am Ende verdient durch zwei Treffer von Gamper Niklas..Die Spieler/innen begossen den Sieg am Ende verdientermaßen mit der ein oder anderen Capri-Sonne..🍹Bravo weiter so..👏💪 Die U8 Asc.Lajen II spielte zuhause gegen unsere Freunde aus Villnöss und verlor leider mit 0-4..nichts desto trotz wieder ein Schritt in die richtige Richtung unseres jungen Teams, macht weiter so dann werden die Erfolge auch kommen. Unsere beiden U-10 Teams kommen leider im Moment noch nicht in Schwung. Asc.Lajen I verlor in Brixen gegen den schier übermächtigen Ssv mit Viel – 0 und unser Asc.Lajen II zuhause gegen starke Felthurner mit viel -1 ( Tor Lageder Franziska). Im Spiel gegen die Felthurner sah man trotz des Ergebnisses ein paar gute Sachen auf die man aufbauen kann, nur nicht den Mut verlieren und immer weitermachen. Wir glauben an euch…💪🙅‍♂️Nach dem Motto: „Gewingen isch geil, wiso gewingen mir net öfter“ eilt unsere U11 von Sieg zu Sieg. Freitag Abend besiegten unsere Kicker den Asv.Villnöss mit 5-2 und sind in der Tabelle auf den zweiten Platz vorgestoßen. Zur Halbzeit stand es noch 2-2 doch in der zweiten Hälfte gab es kein halten mehr und der gegnerische Keeper musste den Ball noch dreimal aus seinem Gehäuse holen…Super Jungs macht weiter so..💪💪👏Die U13 Sg.Untereisacktal gewann in Brixen das zweite mal hintereinander und besiegte den Ssv.Brixen mit 6-3..Was für ein toller Erfolg..👏In einer rassigen Samstag Vormittag Partie versalzten wir den Brixnern ihr Mittagessen und nahmen durch einen Dreierpack von Laurin, einem Doppelpack von Matteo und einem Treffer von insern „Loidner Bua“ Ploner Paul, am Ende verdient die Big Points mit nach Hause..3️⃣🏡so kann es weitergehen Bravo Männer…💪 Derbytime war in Klausen am Freitag Abend wo unsere Untereisacktal II gegen Untereisacktal I (Barbian) aufeinander trafen. Und es wurde ein rassiges Derby das immer auf und ab ging. Die Barbianer führten mit 1:2, wir glichen wenig später aus und gingen mit einem Elfmeter in Führung. Dann erhöhten wir nach einem Konter auf 4-2 kassierten noch am Ende das 4-3 konnten den Sieg aber nach Hause schaukeln und die Drei Punkte mit ins Wochenende nehmen. (Tore: Moritz- Doppelpack, Simon, Philipp) Soboll Mander weiter fleißig Punkte sammeln…💪👏3️⃣️ Die A-Jugend verlor ihr Heimspiel gegen Ritten Sport leider knapp mit 0-1..Schade, es war ein ausgeglichenes Spiel und wir konnten aus unseren Chancen leider kein Kapital schlagen. Ritten machte das Goldtor und nahm die 3 Punkte mit aufs Hochplateau…🙈 Zur Zeit haben wir leider ein paar verletzte und angeschlagene Spieler und nicht das nötige Glück auf unserer Seite , doch wir werden alles daran setzen am Wochenende den ersten Dreier einzufahren…Nia augebm Mander…💪 Auch bei den Junioren läuft es derzeit nicht nach Wunsch… Wir verloren am Samstag in Natz mit Viel-0 und müssen uns nun vor dem wichtigen Derby am Samstag in Lajen gegen Gröden erholen und zurückschlagen. Im Fußball gibt es immer Momente wo es nicht läuft, doch gerade in diesen Momenten sieht man welche Spieler das „Produkt der Henne“ haben und welche nicht. Die Hosen voll sein ban Kortn guat, afn Fuassbollplotz wianiger..Also ,alle zusammenhalten die Ärmel hochkrempeln und Trainingsfleiß von allen ist gefragt, dann wird es auch wieder aufwärts gehen. Olle mitanond Mander nor geat epas weiter, va nicht kimp holt nicht… I glab jendfolls an enk…💪🔴

in diesem Sinne…

#oanmolschmirberollmaschmirber #nurderasc #eierwirbraucheneier #niaaugebm #weiterpunkten #nurdieSG #dankeFans

Bild könnte enthalten: Stadion, Text und im Freien
Ähnliche Beiträge