Unicon 14 Kopenhagen

12 unserer besten EinradfahrerInnen haben vom 26. Juli – 04. August 2008 an der UNICON 14 – der Einradweltmeisterschaft in Kopenhagen (DK) teilgenommen. In zahlreichen Wettbewerben haben sie sich der harten Konkurrenz aus 29 verschiedenen Ländern (Japan, USA…) gestellt. Bei den Rennen, wie 100m, 400m, 800m, 50m one foot, 10 bzw. 30m wheel walk, 10km, langsam vorwärts und rückwärts, Hoch und Weitsprung, sowie bei Obstacle und noch vielen mehr haben wir 9 Medaillen gewonnen. Weiters haben 10 von uns bei Einzel-, Paar- und Gruppenfreestyle teilgenommen und mit 4 Medaillen und vielen weiteren Spitzenplätzen sehr gut abgeschnitten.

Einige Eindrücke von der Unicon. Im MUni haben wir neben einem Weltmeistertitel noch drei weitere Medaillen gewonnen. Von der UNICON haben wir insgesamt 17 Medaillen (1Gold, 7 Silber und 9 Bronze) mit nac Außerdem haben sie zwei Italienmeistertitel mit nach Hause gebracht, Lisa Ploner bei den Damen und Philipp Ploner bei den Herren. Die Einradweltmeisterschaft war für uns alle ein fantastisches Ereignis

Ähnliche Beiträge