Spielberichte vom 14.04.2018

Spielberichte vom Wochenende..🔴

U8 Asc.Lajen-Sg.Schlern 3-4

Schon am Freitag um 17:00 Uhr spielte unsere U8 gegen den Sg-Schlern. In einer rassigen Partie bei angenehmen Temparaturen ging es von Beginn an zur Sache. Schlern ging immer in Führung und unsere Jungs/Mädels kamen immer wieder zurück. Hervorzuheben sind einige wirklich gut vorgetragenen Spielzüge unserer Mannschaft die man bei U8 Spielen selten sieht. Trotzdem hat es leider mit dem Sieg wieder nicht geklappt denn am Ende verloren wir durch ein unglückliches Eigentor leider mit 3-4. Nicht aufgeben mit solchen spielerischen Leistungen sind die Siege nur mehr eine Frage der Zeit…👏💪

U10 Asc.Lajen II – Ausw.Ridnaun 2-3

In einem packendem Match schenkten sich am Samstag Vormittag beide Teams nichts. Wir kamen besser ins Spiel und gingen nach 15 Minuten mit 2-0 in Führung. Wir versuchten ein gepflegtes U10 würdiges Kurzpass Spiel aufzuziehen und lieferten dabei einige schöne Kombinationen wo der Ball über mehrere Stationen lief. In der zweiten Halbzeit wurde der Gegner besser und kam erst zum Anschlusstreffer und wenig später zu Ausgleich. Das Spiel stand auf Messers Schneide und wurde durch ein spektakuläres Tor der Ridnauner entschieden. Der Spieler nahm sich in Ronaldo Manier ein Herz und beförderte das Spielgerät per Rückzieher ind die Maschen..Bravo an dieser Stelle an die schöne Einzelaktion..👏 Bravo auch an unsere Spieler/innen die laut Expertenmeinungen nach dem Spiel eine super Partie spielten die mindestens einen Punkt verdient gehabt hätte..olm weitaaa…👏💪

U10 Asv.Milland- AscLajen 3-1

Leider nichts zu holen gab es für die zweite U10 in Milland. Nach einer nicht so guten ersten Halbzeit reichte leider eine gute 2.Halbzeit nicht mehr aus das Spiel zu drehen. Unsere Jungs zeigten aber speziell in der 2.Halbzeit viel Einsatz und Kampfgeist und auf diese Reaktion können wir aufbauen. Der Weg ist der richtige jetzt heist es weiterarbeiten dann folgen auf gute Leistungen sicherlich auch wieder Siege und Punkte..Weiter Buabm olm Kopf hoch..💪💪

C-Jugend Asc.Lajen- Leifers Branzoll 3-1

Den zweiten Sieg in Folge holte am Samstag Nachmittag die C-Jugend nach dem Derbysieg gegen Gröden. Im ersten Drittel neutralisierten sich beide Teams und es gab Möglichkeiten auf beiden Seiten es endete aber torelos 0-0. Im zweiten Drittel wurden unsere Jungs stärker und gewannen das Drittel durch ein Tor von Joni. Im dritten Drittel drehten wir richtig auf und nach einem wunderschönen Distanzschuss von Timo und ein Sololauf abermals von Jonas waren wir mit 2-0 in Führung. Der Gegner versuchte ins Spiel zurück zu kommen aber unsere starken Torhüter Jakob und Luis hielten unseren Vorsprung fest. Nach einem langen Pass von Luis Obwexer nutzte Valentin die Unachtsamkeit in der Defensive und netzte zum 3-0 ein..Bravo Männer weiter so zwei Siege in den letzten beiden Spielen und eine spielerisch immer bessere Leistung..👏 Kompliment an Team und Trainer..💪👏

B-Jugend Juventus Club Bozen – Asc.Lajen 2-3

In einem rassigen Spiel kehrte unsere B-Jugend mit drei Punkten im Gepäck nach Hause zurück. Das Spiel hatte alles was sich das Fußballherz wünscht..Mit einem Hauptakteur Elias „Eli“ Kerschbaumer drückte dem Spiel seinen Stempel auf..Aber der Reihe nach. Wir starteten besser ins Spiel als unser Gegner und gingen nach einigen Chancen nach einem schönen Angriff über die rechte Seite durch Eli verdient in Führung. Wir blieben kompakt und liesen dem Gegner nur wenig Möglichkeiten zur Entfaltung. Kurz vor der Habzeit war es abermals Eli der das runde ins eckige beförderte und uns somit einen 0-2 Vorsprung für die Halbzeit sicherte. In der zweiten Hälfte wurde der Gegner stärker und bei unseren Jungs schwanden die Kräfte in der hitzigen Boazner Luft..😅 So kam es wie es kommen musste und der Gegner kam nach einem Konter zum 1-2. Wir wurden etwas nervöser und die Fehler häuften sich und ein Fehler in der Abwehr wurde sofort zum 2-2 ausgenutzt..Aber wir rappelten uns wieder hoch und zeigten Moral..4 Minuten vor Schluss erzielte Eli seinen Hattrick und zugleich den 2-3 Siegestreffer. Jedoch holter er sich am Ende nach einem Foul an den herausstürmenden Torwart die gelb-rote Karte und wird somit im nächsten Match fehlen… Auch unser Trainer Haller Mathias flog noch vom Platz nachdem er seinen eigenen Spieler zurechtwies der Schiri es allerdings in den falschen Hals bekam und in vom Kunstrasen entfernte..Wir sind gespannt auf das nächste Rundschreiben..🤔😉😂 Wichtige Punkte gut für die Moral, weiter so Männer..💪💪🤘

U15 SG.Untereisacktal-Taufra Ahrn 1-0

Den dritten 1-0 Sieg in Folge für die Spielgemeinschaft gab es am Samstag in Lajen zu bejubeln. Wir starteten gut in die Partie und spielten den Ball sehr gut in den eigenen Reihen. Jedoch kamen wir nur sehr selten zu klaren Torchancen weil auch der Gegner extrem tief stand und eigentlich nur verteidigte. In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild jedoch konnten wir 15 Minuten vor Schluss das Goldtor von Igor Sartore bejubeln der nach einem kurz gespielten Eckball den gegnerischen Torwart keine Chance lies. Bravo Jungs 3 Spiele 9 Punkte weiter so…💪Das Spiel wurde allerdings von der Verletzung unseres Flügelflitzers Überbacher Michi überschattet.😱😨 Mitte der ersten Halbzeit stürzte er unglücklich und kegelte sich, wie sich später im Krankenhaus herausstellte, die Schulter aus.🚑🏥 Das bedeutet das vorzeitige Saisonende. Ein harter Schlag für das Team. An dieser Stelle Gute Besserung Michi vom Team und der gesamten Spielgemeinschaft, Kopf hoch und olm weitaa….Der Sieg und die drei Punkte wurde natürlich in Michl gewidmet in der Hoffnung das er ins bold wieder mit seiner Anwesenheit und fuassbollerischen Klasse beehrt..🤘💪

Junioren Sg Untereisacktal – Ridnaun 6-0

Einen unglaublichen 6-0 Sieg feierten die Junioren im Spitzenspiel gegen Ridnaun. Schon zur Halbzeit stand es 3-0 und auch nach dem Seitenwechsel netzten unsere Jungs noch dreimal ein..Ein ausführlicher Spielbericht folgt noch..💪💪
Bravo Männer storrrkkkk…💪🤘💪🤘

#nurderASC #oanmolschmirberollmaschmirber #mirlossnnetnoch #nurdieSG #olmweita

Ähnliche Beiträge